News

Für die Saison 2018/2019 wird Jens Peter Maintz als Artist in Residence bei der Hamburger Camerata gastieren. Bereits als Nachwuchskünstler war er als Solist bei dem renommierten Orchester aktiv, kehrte außerdem zuletzt in der Spielzeit 2017/18 für eine Interpretation von Schumanns Cellokonzert zu den Hamburger Camerata zurück. Die Position "Artist in Residence" wird im Jahr 2018/19 erstmalig vergeben. 

Alle Konzerte von Jens Peter Maintz mit den Hamburger Camerata sind im Bereich Termine zu finden.

Jens Peter Maintz wird in diesem Jahr wieder bei der Kronberg Academy einen Meisterkurs geben (25.09.-01.10.2018), Anmeldeschluss ist der 09. Juli.

Bei dieser Gelegenheit wird er auch mit seinen ehemaligen Studenten Andrei Ionita und Chiara Enderle am 23. September ein Konzert spielen.
Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie HIER.

Das Violoncello ist Instrument des Jahres 2018. Aus diesem Grund lädt das kulturradio des rbb heute Abend, am 12. April, um 18:04 Uhr zur "Instrumentenkunde: Das Cello". Auch Interpretationen von Jens Peter Maintz sind im vielseitigen Programm der Sendung. In einem zur Sendung zugehörigen Kurzfilm wagt der Cellist zudem einen spannenden Vergleich zwischen dem Cello und dem menschlichen Körper und zieht Parallelen zwischen Orchestern und Fußballmannschaften. Sehens- und hörenswert!

Das Video, alle Informationen zur Sendung sowie ein Livestream sind...

weiterlesen

Jens Peter Maintz spielt mit seinem Duopartner Wolfgang Emanuel Schmidt am 08. März im Kleinen Saal des Konzerthauses Berlin.
Klicken Sie HIER für das gesamte Programm sowie Karten.

Jens Peter Maintz wird am 1. Februar in der Philharmonie Berlin mit dem Deutschen Kammerorchester zum ersten Mal auch das Orchester leiten, nicht "nur" als Solist in Erscheinung treten.
Es erklingt das Cellokonzert von Robert Schumann sowie eins von Carl Philipp Emanuel Bach - beide in a-Moll, sowie das Streichsextett G-Dur von Johannes Brahms.
Karten gibt es HIER.

Jens Peter Maintz wird 2018 bei einer ganzen Reihe von Meisterkursen unterrichten, so zum Beispiel in Salzburg, Bad Reichenhall, Rutesheim sowie beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Er ist zudem Jurymitglied beim TONALi18 Cellowettbewerb im Juni 2018 sowie beim Prague Spring International Music Competition 2018 im Mai 2018.

Weitere Informationen unter Termine.

Anlässlich des Deutsch-Georgischen Jahres wurde Jens Peter Maintz eingeladen, in Tbilisi das Haydn-Cellokonzert C-Dur mit dem Georgian Sinfonietta Orchestra zu spielen. Das Konzert findet am 20.09. im Konservatorium der georgischen Hauptstadt statt.

Vom 9. bis 19. August ist Jens Peter Maintz wieder als Solocellist im Lucerne Festival Orchestra zu hören, das von Riccardo Chailly geleitet wird.

Weitere Infos zum diesjährigen Lucerne Festival hier.

Für die Cello Akademie Rutesheim (29. Oktober-04.November 2017), wo Jens Peter Maintz seit Jahren regelmäßig Meisterkurse gibt, kann man sich ab sofort bis zum 15. Juli 2017 anmelden.
Alle Informationen dazu gibt es HIER!

Jens Peter Maintz eröffnet mit einem Präludium von J.S. Bach am 4. März das Kammermusikfest der Hamburger Musikfreunde in der Elbphilharmonie.
Auch mit seinem Duopartner Wolfgang Emanuel Schmidt wird er als "Cello Duello" auftreten.
Das gesamte Programm finden Sie HIER.